Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Event date: 05/29/18 16:30 Uhr to 05/29/18 18:00 Uhr
Location: Essen

Mobility inside: alles einfach nutzen

Category: ÖPNV, Telematik und Verkehrsmanagement, Verkehr und Technik, Verkehrsinfrastruktur

Vortrag von Herrn Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Till Ackermann

Die digitale Transformation des öffentlichen Verkehrs birgt Chancen und Risiken für die Verkehrsunternehmen. Neue Plattformanbieter drängen auf den Markt und zwischen die bestehenden Kundenbeziehungen.
Die Kunden selbst haben steigende Erwartungen an die digitale Verfügbarkeit und Durchgängigkeit der Services. Das Ziel der Verkehrsunternehmen ist des-halb, eine eigene multimodale Mobilitätsplattform zu schaffen, bei der sich die Kunden nur einmal Anmelden, um alle Angebote tarifübergreifend nutzen zu können.

Es referiert Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Till Ackermann:
Studium der „BWL technisch orientiert“ an der Universität Stuttgart und Abschluss als Diplom-Kaufmann. Promotion an der Fakultät für Bauingenieur-wesen am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen zum Dr.-Ing. mit der mit dem DB-Forschungspreisgewürdigten Dissertation: „Die Bewertung der Pünktlichkeit als Qualitätsparameter im Schienenpersonenverkehr auf Basis der direkten Nutzenmessung“.
Seit April 1998 in teilweise wechselnden Tätigkeiten als Fachbereichsleiter für die Bereiche Volkswirtschaft, Bildung, Marketing, Tarif, Vertrieb und Statistik beim Verband Deutscher Verkehrsunternehmen zuständig sowie zeitweise Geschäftsführer der VDV-Akademie e.V. und der VDV-Kernapplikations-Verwaltungsgesellschaft mbH. Aktuelle Tätigkeit ist Fachbereichsleiter Volkswirtschaft und Business Development im VDV. Verfasser des Lehrbuchs „Marketing im ÖPNV“.

Veranstaltungs-Flyer


Functions for Presentation

Font:
Contrast:

Members login