25.02.08: DIE DEUTSCHE BAHN AG ALS FÜHRENDER INTERNATIONALER MOBILITÄTS- UND LOGISTIKDIENSTLEISTER

Referent: Werner Klingberg, Konzernbevollmächtigter für die Region Südwest und für das Land Baden-Württemberg, Deutsche Bahn AG

31.03.08: DIE NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE DES LANDES BADEN-WÜRTTEMBERG – ANFORDERUNGEN AN DIE MOBILITÄT

Referentin: Tanja Gönner, Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg

28.04.08: SIND DIE HOHEN PKW-FAHRLEISTUNGEN DES SPORTVERKEHRS UNVERMEIDLICH?

Referent: Prof. Dr.-Ing.Günter Sabow, Leiter des Instituts für Verkehr und Umwelt der Landesverkehrswacht, Stuttgart

08-04-29_Vortragsfolien_Sabow_-_Mobilitaet_und_Sport.pdf

26.05.08: HERAUSFORDERUNGEN UND LÖSUNGSANSÄTZE DER REGIONALEN VERKEHRSPLANUNG ANGESICHTS GLOBALISIERUNG, DEMOGRAFISCHEM WANDEL UND KLIMAWANDEL

Referent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Vallée, Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr der RWTHAachen

08-05-26_Vortragsfolien_Vallee_-_Regionale_Verkehrsplanung.pdf

11.06.08: KTMC-GÄSTEABEND 2008

Gemeinsame Veranstaltung der KTMC(Kompetenzzentrum . Telematik . Mobile Computing . Customer Care) und der DVWG BV Württemberg

30.06.08: BESICHTIGUNG DES STUTTGARTER HAFENS

Besichtigung des Hafens Stuttgart vom Schiff aus (Hafendirektor Schopf), des Mercedes-Benz Zentralversands (Herr Neuer) und  der Stuttgarter Container Terminal GmbH (Herr Lindenberg)

21.07.08: NUTZERBASIERTE FINANZIERUNGSMODELLE FÜR ERHALTUNG UND AUSBAU DER STRASSENINFRASTRUKTUR IN DEUTSCHLAND

Referent: Michael C. Blum, General Manager Büroleiter Berlin, Dornier Consulting GmbH

29.09.08: VORTRÄGE JUNGER VERKEHRSWISSENSCHAFTLER 2008

Veranstaltung des Jungen Forums der BVWürttemberg mit Dipl.-Ing.Kai Tejkl, Universität Stuttgart, Institut für Straßen- und Verkehrswesen, Lehrstuhl für Straßenplanung und Straßenbau: „Life-Cycle Bewertung im Straßenbau“; Dipl.-Ing. Jochen Rowas, Universität Stuttgart, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Lehr- und Forschungsgebiet Schienenfahrzeugtechnik: „Konzeption eines HGV-Netzes für Norwegen“; Dipl.-Inf. Prokop Jehlicka, Universität Stuttgart, Institut für Straßen- und Verkehrswesen, Lehrstuhl für Verkehrsplanung und Verkehrsleittechnik: „Automatische Kennzeichenerfassungssysteme für die Beobachtung des Verkehrsverhaltens“.

20.10.08: VERKEHRSPOLITIK IN BADEN-WÜRTTEMBERG - STAND UND PERSPEKTIVEN

Referent: Ministerialdirigent Prof. Dr. Jürgen Pätzold, Leiter der Abteilung Verkehr im Innenministerium Baden-Württemberg

24.11.08: EUROPEAN TRAIN CONTROL SYSTEM ETCS - CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN AUF DEM WEG ZU EINEM STANDARDISIERTEN, EUROPÄISCHEN ZUGSICHERUNGSSYSTEM

Referent: Norbert Howe, Leiter Produktstrategie und Marketing, Thales Rail Signalling Solutions GmbH

15.12.08: ORGANISATION DER STRASSENERHALTUNG VOR DEM HINTERGRUND FINANZIELLER ZWÄNGE

Referent: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Ralf Roos, Direktor des Instituts für Straßen- und Eisenbahnwesen, Universität Karlsruhe (TH)